| Allgemein

Der Busch brennt

Besondere Ereignisse treiben unser Denken und die Veränderung an!

Es ist etwas passiert und jetzt? Außergewöhnliches und unvorhergesehenes trifft Dich. Welche Schlüsse ziehst Du aus diesem Erlebnis? Wir stehen also neben Mose und blicken vielleicht auch auf einen brennenden Busch 🙂 Mal ist es das Feuer, welches uns fasziniert. Mal ist es die Asche, die zurückbleibt und uns beschäftigt.

Das Leben ist dynamisch und vieles verändert sich und Du steckst mitten drin. Du hast etwas toll geplant und dann geht es in Rauch auf. Du kannst nichts dafür und stehst trotzdem vor dem Schaden.

Mose, der Auswanderer, der geflohen ist und sein altes tolles Leben zurückgelassen hat, bekommt jetzt einen neuen Sinn für sein Leben. Den Trümmerhaufen, den er mit sich rumschleppt, lässt er endlich fallen. Gott selbst spricht ihn an – auf spektakuläre Art und Weise. Du kannst das selbst nachlesen: https://www.bibleserver.com/LUT/2.Mose3. Aufgrund dieser Begegnung ändert er sein Leben und lässt sich von Gott einspannen. Eine beeindruckende und spannende Lebenszeit folgt. Viele Tiefschläge, viel Gemurre, viele Wunder und viele Begegnungen mit Gott selbst. Also ein wirkliches Leben mit allem Hin und Her.

Mose lässt sich auf das Neue ein und wird nicht enttäuscht. Er verändert sein Handeln und orientiert sich an Gottes Auftrag – in seinem Alltag und seinem Leben.

Ich denke solche Situationen können ganz positiv sein. Alte Gewohnheiten werden weggeflammt und schaffen für neue Raum. Ein Plan geht in Feuer auf und ermöglicht einen neuen Entwurf. Ich möchte Dich ermutigen auf Gottes Stimme zuhören und neue Schritte mit Gottes Hilfe zu gehen, in Deinem Alltag und Deinem Leben.

Bildquelle: http://clipart.coolclips.com/480/vectors/tf05252/CoolClips_vc037974.png